Deutsche Bibelgesellschaft

  • Kunde: Deutsche Bibelgesellschaft
  • Agentur: Bär Tiger Wolf
  • Produktion: Bär Tiger Wolf

Ein subjektiver Versuch, die Bedeutung der Bibel in Worte zu fassen, verdichtet sich zu einem ästhetisch animierten Gedicht voll sprechender Bilder. Aus Anlass des 200jährigen Stiftungs-Jubiläums.

„Der Film weckt Neugierde und baut Brücken für Menschen und deren eigene Geschichte mit dem Buch der Bücher. Das Ergebnis ist eine ebenso moderne wie gelungene Sympathiewerbung für die Bibel.“

Dr. Felix Breidenstein
Geschäftsführer Deutsche Bibelgesellschaft