Ein Claim ändert alles

Bei Markus Schwarzwälder ist der Name Programm. Seine Firma sitzt im Schwarzwald und baut wunderbare Häuser aus Holz.
Als Agentur begleiten wir ihn seit über vier Jahren. Zeit für ein Fazit.

Herr Schwarzwälder, wie läuft’s bei Ihnen?

Es läuft hervorragend. Wir sind über Monate hinweg ausgebucht. Wir erreichen anspruchsvolle Bauherren, renommierte Architekten kommen auf uns zu und wir planen und realisieren Projekte, von denen wir vor Jahren nicht zu träumen gewagt hätten. Was sicher nicht zuletzt mit unserer kommunikativen Neuausrichtung im Jahr 2012 zusammenhängt.

Schwarzwaelder_29158

Was war entscheidend bei der Neu-Positionierung?

Der Workshop und Prozess mit Bär Tiger Wolf. Wir waren an einem Punkt, an dem wir gemerkt haben, dass wir Premium bieten, aber nicht Premium kommunizieren. Unser altes, orangefarbenes Erscheinungsbild war insgesamt nicht hochwertig genug. Der Schlüssel war der neue Claim „Design zieht ein“.
Danach haben wir alle Medien unter die Lupe genommen und Schritt für Schritt angepasst: Logo, Website, Broschüren, Messeauftritt – bis hin zum Werbefilm.

Das klingt nach viel Arbeit und viel Geld?

Das stimmt. Definitiv haben wir investiert – aber an der richtigen Stelle. Über die neue Website bekommen wir jeden Monat viele qualifizierte Anfragen von Bauherren. Mit dem Werbefilm machen wir bestehende Kunden und Partner zu Verkäufern, weil sie den Film weitersenden und darüber sprechen. Mit der neuen Image-Broschüre schaffen wir es, dass Kunden sich in ihrer Entscheidung bestätigt fühlen.
Und auf eine ganzseitige Anzeige im Südkurier haben wir kürzlich so viel Resonanz erhalten, dass dadurch schon erste Aufträge entstanden sind. Damit hätte ich persönlich nicht gerechnet.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.