In Zeiten des vorherrschenden Fachkräftemangels versuchen immer mehr Unternehmen auf sich aufmerksam zu machen um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Der Schlüssel liegt jedoch darin, nicht einfach nur ein witziges Video zu machen, sondern charmant und gewinnend für das Unternehmen zu begeistern. Die drei folgenden Beispiele zeigen, wie so etwas gelingen kann.

1. Heineken – The Candidate

Bei der Suche nach neuen Mitarbeitern stellt sich nicht nur die Frage, „Wie erreiche ich möglichst viele?“, sondern auch: „Wie finde ich die RICHTIGEN?“ Heineken hat Bewerber auf die Probe gestellt und das Ganze auch noch sehenswert dokumentiert.

2. Datev – Ausbildungslabor

Datenverarbeitung ist öde. Und das gilt ganz besonders für das Arbeiten bei einem der größten IT-Dienstleister für Steuerberater – könnte man meinen – aber Datev zeigt, dass es auch anders geht.

3. Simon Kucher

Die Firma Simon Kucher ist jetzt nicht jedem ein Begriff. Aber anstatt mit dem nächsten, generischen Imagefilm zu langweilen, wählt sie einen frischen Ansatz, in dem sie sich selber nicht zu ernst nimmt.

 

Recruitingfilme von Bär Tiger Wolf: Kein Kinderspiel, Das Mey-ManifestECON TEL und Evang. Landeskirche Württemberg

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.