Wie begeistern wir 500 unserer Führungskräfte für unser Unternehmen und den Handel von morgen?

Für das jährliche Sales Meeting von Procter & Gamble mit ca. 500 Führungskräften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir gefragt für Motto, Logo, Dramaturgie, Präsentationsunterstützung und Keynote-Entwicklung.

Passend zum Thema des Jahres entwickeln wir eine Story, die sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Beiträge der einzelnen Referentinnen und Referenten zieht.

Das Thema 2020: „Disruption“

Idee & Konzeption

Aus Disruption wird: „Ready to jump“

Die Story für 2020:

„Wenn es wahr ist, dass Disruption Abbruchkante bedeutet und bewährte Geschäftsmodelle mit einem Schlag von etwas Neuem überholt und abgelöst werden, dann können wir nicht weitermachen wie bisher: Ein kleines Schrittchen mehr vom Gleichen genügt nicht. Wir müssen springen, um uns an die Spitze der Veränderung und Innovation zu setzen, indem wir uns selbst herausfordern, in Frage stellen, Experimente wagen. Wir müssen springen und gewinnen dadurch die Chance, nicht zum Opfer, sondern zum Vorreiter der Disruption zu werden.“

Mit dem Motto „Ready to jump“ fügen sich die verschiedenen Präsentationen zu einem Bild zusammen und alle – Referenten und Publikum – werden Teil dieser Geschichte.

Ergebnis & Resonanz

„Ich schätze die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit euch, weil ihr unsere Anliegen nicht nur unheimlich schnell versteht, sondern genauso intelligent wie kreativ löst.“

Astrid TeckentrupGeschäftsführer Procter&Gamble Vertrieb DACH