Bär Tiger Wolf Corporate Storytelling

Und die Welt steht Ihnen offen.

inlingua

Die Aufgabe

Inlingua ist ein internationales Netzwerk von über 300 Sprachschulen mit Sitz in Bern. Obwohl auf Dachmarken-Ebene viel erreicht worden ist, bleibt die Frage für Inlingua Deutschland, ob Interessenten schnell und präzise genug die Differenzierung zu anderen Sprachangeboten erkennen. Sprich, wie können wir „auf einen Blick“ glaubhaft machen, was die Inlingua Deutschland auszeichnet und von anderen unterscheidet?

 

Mit einem gewinnenden Narrativ, das sich auch im neuen Markenclaim widerspiegelt, einem kurzen Film, der Interesse bei der Zielgruppe weckt und einer Website Optimierung konnten wir inlingua helfen, Ihre Marke zu schärfen.

Story & Narrativ

Sprachen lernt man am besten durch Sprechen. Besonders an den Sprachtrainings von Inlingua ist der Ansatz, ausschließlich mit muttersprachlichen Trainerinnen und Trainern zu arbeiten. Und das sehr persönlich, im engen Kontakt mit Kundinnen und Kunden. Wie ein "Personal Coach". Und genau das haben wir als Positionierung und Markenclaim auf den Punkt gebracht: "Inlingua. Ihr Personal Coach für Spracherfolg".

 

Die Positionierung ist aber nur ein Teil der Markenstory von Inlingua. Entscheidend ist das Versprechen, das eine Marke ihren Kundinnen und Kunden macht. Inlingua spricht Menschen an, die international Karriere machen oder sich im Inland integrieren wollen. Die Sprache ist dabei immer die Grenze der beruflichen Perspektive.

 

Mit "Und die Welt steht Ihnen offen" verspricht Inlingua authentisch, emotional und glaubhaft, was sich Menschen mit einem Sprachtraining eröffnet.

Webseite

Auf der Webseite (www.inlingua.de) sind Markenpositionierung und Markenversprechen nun auf einen Blick zu sehen. Grafisch wurde nichts verändert. Im A/B Vergleich wird jedoch deutlich, wie groß der Unterschied zwischen den beiden Darstellungen auf Textebene ist. Wo früher noch ein allgemeines "Willkommen" stand, steht jetzt eine Einladung, gemeinsam mit Inlingua als Personal Coach die eigenen Sprachgrenzen zu überwinden.

Film

Passend zur Story sollte eine Film entstehen, der den Herzschlag von inlingua transportiert und Interesse weckt bei bei unterschiedlichsten Zielgruppen. Von Anfang an war klar: Es muss nicht nur um Sprache, sondern es soll auch spürbar um Menschen gehen.


Wir konzipierten einen Vignettenfilm, der in authentischen, emotionalen und dynamischen Bewegtbild-Szenen Menschen aus aller Welt zeigt - in ganz unterschiedlichen Situationen, bei denen Sprache von Bedeutung ist. Zentrales Element der Filmkonzeption sind Typoeinblendungen, in denen die Sprachgrenzen für einzelne Begriffe aus dem Text aufgehoben werden, indem sie in verschiedenen Sprachen erscheinen. Am Ende taucht das inlingua Logo genau an der Position im Bild auf, an dem der Sprachwechsel so spielerisch leicht funktioniert.

„Für mich war es ein Highlight zu erleben, in welch kurzer Zeit ein herausfordernder Positionierungsprozess gelingen kann. Mehr noch: Wie wir dank der Begleitung von Bär Tiger Wolf alles, was unsere Marke ausmacht noch klarer sichtbar gemacht haben. Gewinnendes Narrativ, neuer Markenclaim, Website, Film - jetzt passt alles zusammen und hat selbst Skeptiker des Projekts am Ende überzeugt.“

Petra Bekker, Inhaberin inlingua

Kunde: inlingua Deutschland
Agentur: Bär Tiger Wolf GmbH


NARRATIV
Konzept, Text & Projektleitung: Theo Eißler, Peter Fluhrer


FILM
Text & Konzept: Tim Steffan, Theo Eißler
Art Direction & Schnitt: Tim Steffan
Redaktion & Schnittassistenz: Maximilian Hirt
Sprecherin: Anja Mentzendorff
Sound Master: Manuel Mayer
Regie & Projektleitung: Ulrike Schaal


© 2021 Bär Tiger Wolf 

Mehr Projekte