Institut der dt. Wirtschaftsprüfer

  • Kunde: Institut der deutschen Wirtschaftsprüfer e.V.
  • Agentur: Gute Botschafter
  • Konzeption & Produktion: Bär Tiger Wolf

Wer Wirtschaftsprüfer werden will, braucht einen besonderen Blick für die Dinge. Da viele Studierende und Berufseinsteiger diesen Beruf gar nicht mehr im Blickfeld haben, entwickelte die Agentur Gute Botschafter die bundesweite Werbe- und Imagekampagne „Ich sehe was, was du nicht siehst.“ Unsere Aufgabe: das Konzept und die Realisierung eines Kampagnenfilms. 60 Sekunden Film, die Bilder dafür finden, was dieses Berufsbild so einzigartig macht.

„Unser Kampagnen-Anliegen ist, den Beruf des Wirtschaftsprüfers bekannter zu machen. Mit dem Spot schaffen wir es, das Berufsbild des Wirtschaftsprüfers der Öffentlichkeit anschaulich zu vermitteln und insbesondere das Interesse von Studierenden und Berufsanfängern zu wecken – sprich, den potenziellen Wirtschaftsprüfern der Zukunft.“

Manfred Hamannt
Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW)