Bär Tiger Wolf Corporate Storytelling

Durch den Nebel

Alzheimer Gesellschaft BW

Wie kann Kommunikation mit Menschen gelingen, die mit einer Demenz leben? Wie dringe ich durch den Nebel? Wir lassen eine Betroffene selbst zu Wort kommen, die ihre Bedürfnisse äußert und aufzeigt: Ich brauche dich. Verständigung kann nur gelingen, wenn du dich auf meine Situation einlässt.
Entstanden ist ein ruhiger Film, der mit reduzierten Darstellungen, abstrakten Kombinationen und Stilelemente des Kubismus auch in der Bildsprache die veränderte Wahrnehmung sichtbar werden lässt.Der Film wurde nicht nur in weitere Sprachen übersetzt, sondern 2021 auch mit dem iF SOCIAL IMPACT PRIZE ausgezeichnet.

„Dieser Film berührt mich jedes Mal, wenn ich ihn anschaue, und er schafft es wunderbar, die Haltung zu vermitteln, aus der eine veränderten Kommunikation entstehen kann.“

Ute Hauser, Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

„This touching short film about dementia is more than just another guidebook along the lines of 5 important tips for dealing with dementia. It’s a heartfelt appeal to empathy, understanding and love from the point of view of a woman with dementia, who would probably put these words exactly the same way if she still could.“

Jury Statement iF SOCIAL IMPACT PRIZE 2021

Kunde: Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Agentur: Bär Tiger Wolf GmbH

Text: Theo Eißler

Konzept: Theo Eißler, Michael Böttler, Ulrike Schaal

Art Direction: Michael Böttler

Illustration: Michael Böttler, Ayla Quirós

Animation: Michael Böttler

Sprecherin: Barbara Stoll

Audiomischung: Manuel Mayer

Regie: Michael Böttler, Ulrike Schaal

Projektleitung: Ulrike Schaal

© 2020 Bär Tiger Wolf 

Das könnte Dich auch interessieren